Skip to main content

Ihr Ratgeber über den Holzschutz

Weißer Lack für Kindermöbel: Welchen für diesen Zweck nehmen?

Obwohl es auf den ersten Blick so scheint, als ob die meisten Lacke für Kindermöbel geeignet wären, ist das (auf den zweiten Blick) definitiv nicht so. Eher das Gegenteil ist der Fall: Ein weißer Lack für Kindermöbel ist eher die Ausnahme denn die Regel, weil es auf zwei bis drei Faktoren ankommt, die einen herkömmlichen und universell einsetzbaren Lack von einem für Möbel (für Kinder) unterscheiden. Dieser Beitrag widmet sich ganz diesem Thema und ich stelle auch drei aus meiner Sicht empfehlenswerte Produkte vor.

Kann man jeden Lack für Kindermöbel verwenden?

Theoretisch ja – ich selbst kenne kein Gesetz, das dies verbieten würde. Ich halte es aber nicht für sinnvoll und zwar aus folgenden drei wichtigen Gründen:

  • Kinder nehmen so gut wie alles in den Mund. Dazu gehören neben Spielzeug beispielsweise auch die Stangen des Gitterbetts oder die Griffe der Wickelkommode. Daher ist es aus meiner Sicht nicht ratsam, jeden x-beliebigen Lack zu verwenden.
  • Dasselbe gilt für das Angreifen des Lacks: Schweißhände begünstigen die Aufnahme auch geringer Mengen von Lack und was machen Kinder oft mit ihren Händen? Richtig: In den Mund nehmen!
  • Lack härtet in der Regel an der Luft aus. Lösemittelbasierte Lacke geben beispielsweise das Lösemittel an die Luft ab. Dieses riecht nicht nur übel sondern ist oft auch für die Gesundheit nicht zuträglich – umso mehr gilt das natürlich für Kinder.

Diese Regeln und Tipps gelten nicht nur für Kindermöbel – dort aber meiner Meinung nach ganz besonders. Hier erfahren Sie übrigens mehr dazu, wie Sie Holzspielzeug lackieren.

Welcher Lack ist für Kindermöbel geeignet?

Wenn wir zusammenfassen, ergibt sich für einen geeigneten Lack folgendes Bild:

  • Es sollte ein Lack sein, den man notfalls auch angreifen und in den Mund nehmen kann.
  • Zudem ist es wichtig, dass der Lack keine Lösemittel von sich gibt, die man einatmet.
  • Nachhaltig und ökologisch sollte er natürlich auch sein.
  • Und einfach zu verarbeiten sowieso.

Letzte Aktualisierung: 20.09.2021, Bilder von amazon.de

Gibt es so einen Lack überhaupt? Ja, aus meiner Sicht gibt es solche Lacke. Sehen Sie sich am besten nach einem wasserbasierten Acryllack auf, der für Kinderspielzeug bzw. Kindermöbel geeignet ist und das Umweltzeichen Blauer Engel trägt. Ein aus meiner Sicht guter weißer Lack für Kindermöbel ist dieser hier: Weißlack für Kinderspielzeug und Kindermöbel*.

Hinweis HolzschutzEin guter Indikator ist die DIN EN 71-3. Diese Norm stellt sicher, dass die Lacke und Mittel schweiß- und speichelecht sind. Solche Lacke sind in der Regel unter anderem für Kindermöbel aber auch Kinderspielzeug geeignet.

So tragen Sie weißen Lack auf Kindermöbel auf

Das Lackieren von Holz bzw. in unserem Fall von Kindermöbel ist im Prinzip nicht weiter schwer:

Das brauchen Sie dazu

  • Das Möbelstück
  • Gegebenenfalls Schwamm, um die Verunreinigungen zu beseitigen
  • Malerkrepp* zum Abkleben
  • Den weißen Lack
  • Einen geeigneten Pinsel zum Lackieren* (mit synthetischen Borsten wegen dem Wasserlack, den Sie verwenden sollten).
  • Schleifpapier* der Körnungen 120 und 180.
Holz abkleben streichen

Beim Abkleben des Möbelstücks vor dem Streichen sind zwei Dinge essentiell: Das richtige Malerkrepp bzw. Klebeband und die richtige Technik!

So gehen Sie vor

  • 1. Schritt: Säubern Sie das Möbelstück vor etwaigen Verschmutzungen. Das können Sie auch mit einem Schwamm und etwas Wasser machen. Für diesen Fall lassen Sie alles danach gut trocknen.
  • 2. Schritt: Kleben Sie Stellen, die nicht lackiert werden sollen mit einem geeigneten Malerkrepp* ab.
  • 3. Schritt: Schleifen Sie das Möbelstück ab. Dazu verwenden Sie am besten erst ein Schleifpapier grober oder mittelgrober Körnung (z.B. 120er) und danach eines einer feinen Körnung (z.B. 180er). Wichtig ist, dass Sie immer mit der Holzmaserung schleifen. Entfernen Sie den Schleifstaub danach gründlich.
  • 4. Schritt: Tragen Sie nun die erste Lackschichte auf. Optional können Sie dazu auch den Lack verdünnen. Achten Sie diesfalls aber unbedingt auf die Angaben auf der Lackdose. Gehen Sie beim Auftragen am besten nach der Technik des Verschlichtens vor. Beginnen Sie zudem bei den Kanten und Ecken und arbeiten Sie sich zu den größeren Flächen vor. Lassen Sie den Lack gut trocknen.
  • 5. Schritt: Nun können Sie (optional) einen Zwischenschliff machen. Dazu verwenden Sie sehr feines Schleifpapier, also 180er aufwärts. Entfernen Sie wiederum den Schleifstaub.
  • 6. Schritt: Nun tragen Sie in selber Manier wie bei Schritt 4 die zweite Lackschichte auf. Dieses Mal muss der Lack jedenfalls unverdünnt sein. So bekommen Sie üblicher Weise eine gute Deckung zusammen.

Tipp HolzschutzWenn Sie bei der ersten Lackschichte verdünnt haben und nach dem Auftrag der zweiten Schichte feststellen, dass die Deckung nicht passt, tragen Sie am besten einfach eine dritte Schichte auf.

Welcher Lack ist für das Streichen weißer Kindermöbel ideal?

Hier habe ich zum Abschluss drei weiße Lacke für Sie, die aus meiner Sicht für das Streichen von Kindermöbeln geeignet sind:

Weisslack für Kinderspielzeug und Kindermöbel 750ml....*
  • Entspricht DIN 71/3 und DIN 53160 für Kinderspielzeug
16%
ADLER Varicolor 2in1 Acryl Buntlack für Innen und...*
  • SPART ZEIT UND GELD: Hochwertiger 2 in 1 wasserbasierter Acryllack, Grundierung bzw. Haftprimer und Decklack in Einem. Ein Alleskönner mit bester Beständigkeit für Innen und Außen in Weiß und umfangreicher Farbvielfalt in Farbe: Weiß ein wundschöner Farbton in Weiß 125 ml (1/8 Liter) Doseninhalt reicht für max.1-1,5m2/Auftrag) ideal für kleine Bastelarbeiten, Kinderspielzeuge usw.
24%
Wilckens 2in1 Buntlack seidenmatt, RAL 9010 reinweiß,...*
  • Trockenzeit: (bei 20C, 65% rel. Luftfeuchtigkeit): staubtrocken/grifffest: nach ca. 2 Stunden,, überarbeitbar: nach ca. 4 Stunden,, durchgetrocknet: nach ca. 4 Tagen

Letzte Aktualisierung: 20.09.2021, Bilder von amazon.de


Ähnliche Beiträge